jrm-photoworks

Commercial Photography

Photo Tour und Workshop «Iceland 2019»
Sonntag, 24. März 2019 bis Sonntag, 31. März 2019 - (nur noch ein Platz verfügbar)

Traumhaft schöne Landschaften, bizarre Felsformationen, Strände aus schwarzem Sand, kalbernde Gletscherzungen und schwimmende Eisberge, eisbedeckte Lagunen, freilaufende Pferde, kristallklarer Sternenhimmel und Nordlichter, auftauchende Wale, tiefblaue Buchten, dampfende Böden und feuerspeiende Vulkane und, und, und....... Island ist schlicht ein Traum für jeden Photographen.

Zusammen mit einem spezialisierten isländischen Tour-Operator hat unser Studio ein für Photographen spezielles Tour-Programm zusammengestellt. In einer spannenden und aufregenden Reisewoche werden wir im Süden der Insel die photogensten Spots besuchen und dort in Ruhe, weg von den typischen Reisegruppen und Touristenströmen, photographieren. Unsere Gruppe reist mit eigenen, speziellen Off-Road Fahrzeugen mit genügend Platz für Gepäck und Ausrüstung. Wir sind keiner Reisegruppe angeschlossen und dadurch unabhängig. Das erlaubt uns unsere Ausflüge weitgehend flexibel zu planen. Bei der Unterkunft kennen wir keine Kompromisse, wir Übernachten ausschließlich in den besten «Luxury» Hotels oder Cottages. Vor jedem Shooting Tag halten wir abends oder morgens eine kurze, dem Ausflugsziel angepasstes Briefing ab, wo wir uns auf die bevorstehende photographische «Aufgabe» vorbereiten. Die besten Bilder werden abends heruntergeladen und in der Gruppe einer konstruktiven Kritik unterzogen. Für bestimmte photografisch anspruchsvollere Situationen, wie z. B. die Nacht- oder Polarlicht-Photographie, werden den Teilnehmern themenspezifische Skripts ausgehändigt. Der Kursleiter führt bei den jeweiligen Standorten vor, wie die Situation in Bezug auf Licht, Komposition und Bildsprache betrachtet werden kann und begleitet anschliessend die Teilnehmer konstruktiv in deren eigenen Vorstellung zum perfekten Bild. Allgemeine Schulungen und Instruktionen erfolgen ausschließlich unter Verwendung von NIKON Kameras und original Objektiven.

Voraussetzungen:

Island ist für Reisen im Winter besonders anspruchsvoll. Bei Temperaturen die zum Teil weit unter null liegen, ist es durchwegs kalt und es weht ein ständiger, kräftiger Wind. Zudem ist das Gelände oft steinig und eisig. Daher sind warme, wind- und wetterfeste Kleidung, gute Handschuhe, Kopfbedeckung, wasserfestes und solides Schuhwerk unerlässlich. Ferner sollten die Teilnehmer in guter physischer Verfassung und in der Lage sein mit der Ausrüstung auch längere Fußmärsche auf unwegsamen Gelände zu bewältigen. Von Nutzen sind erweiterte Kenntnisse der Photographie und der manuellen Belichtungssteuerung, auch sollten die Teilnehmer mit der Bedienung und Menüsteuerung der eigenen Kamera vertraut sein.

Ausrüstung:

  • mindestens eine Spiegelreflex- oder Systemkamera mit manuellen Einstellungsoptionen der Belichtung.
  • Auswahl an Wechsel-Objektiven von Tele- bis Weitwinkelobjektive
    Für die Nacht- und Polarlicht Photographie eignen sich besonders lichtstarke Weitwinkelobjektive von 24 bis 35mm Brennweite und grosser Blendenöffnung, wie zum B. von f1.4 bis f2.8
  • ev. 1 Speedlight (Aufsteckblitz) sowie längeres Blitz-Sync Kabel
  • Solides Stativ mit Hacken an der Mittelsäule zum Beschweren
  • Kabel- oder Funkauslöser
  • Aufschraubbarer Objektiv Frontlinsen-Schutzfilter
  • Kamera Rucksack
  • Laptop, mit integrierter Photo-Bearbeitungssoftware (Photoshop, Lightroom, CaptureOne)
  • USB Datenstick, USB SSD Speicherkarte
  • Reserve- Batterien und Speicherkarten
  • Ladegeräte
  • CH-Stromschiene und EU Adapter
  • Kreditkarten und Natel mit Roamingpacket

Kurskosten: CHF 3'884.00

Inbegriffen sind:

  • Transfers ab Flughafen Reykjavik,
  • 7 Übernachtungen im individuellen Doppelzimmer in «Luxury» Hotels/Cottages, Frühstück
  • 1 Fahrzeug pro 3 Teilnehmer (4 WD-Offroader) inkl. Vollkaskoversicherung, Treibstoffe, Parkgebühren
  • Kursunterlagen, Schulungen und individuelle Betreuung

 Nicht inbegriffen sind:

  • Eigene Anreise bis Reykjavik
  • Zwischenverpflegung und Mahlzeiten, Getränke 
  • Persönliche Reise-,Haft-, und Sachversicherung
    Wir empfehlen den Abschluss einer Bruch-, Verlust- und Diebstahlversicherung für die eigene Ausrüstung

Programm und Kursablauf:

  • Sonntag, 24. 
    Hinflug nach Island und Transfer zum Hotel in Reykjavik
    Übernachtung Icelandair Hotel, Reykjavik
  • Montag, 25.
    Bezug des Mietfahrzeugs
    Übernachtung: Magma Hotel, Kirkjubaejarklaustur
  • Dienstag, 26.
    Übernachtung: Magma Hotel, Kirkjubaejarklaustur
  • Mittwoch, 27.
    Übernachtung: Icelandair Hotel, Vík
  • Donnerstag, 28.
    Übernachtung: Icelandair Hotel, Vík
  • Freitag, 29.
    Rückgabe des Mietfahrzeugs
    Übernachtung: Icelandair Hotel, Reykjavik
  • Samstag, 30.
    Übernachtung: Icelandair Hotel, Reykjavik
  • Sonntag, 31.
    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich
  • Programmänderungen bleiben vorbehalten, hängen diese doch auch vom Wetter und den lokalen Gegebenheiten, wie Hochwasser oder sonstige nicht vorhersehbare Ereignisse ab.
0098